Nüsse, Mandeln und Fisch enthalten viel Zink

0

Diätplan für Erkältungen muss reich an Vitamin C sein Zu dieser Jahreszeit muss unsere immunitätsfördernde Diät reich an Vitamin C sein. Ascorbinsäure stimuliert das Immunsystem des Körpers und schafft eine Barriere gegenüber viralen Zuständen.

Es schützt zusätzlich die Körperzellen vor kostenlosen Radikalen und stärkt die Wände der Kapillare. Dies ist gerade jetzt im Jahr besonders wichtig, wenn die empfindlichen Venen in der Haut unter dem Einfluss abrupter Temperaturänderungen besonders anfällig für Brüche sind.

Die wirksamsten Quellen für Vitamin C Gesundheit sind natürlich Gemüse und auch Obst, insbesondere Petersilie, Paprika, Kiwi und Zitrusfrüchte. Denken Sie jedoch daran, dass dieses Vitamin äußerst unvorhersehbar ist. Daher ist es am besten, Produkte zu konsumieren, die es roh oder kurz gedämpft oder in einem Prozentsatz von Wasser enthalten.

Nicht etheless, für Vitamin C Funktion erfolgreich, erfordert es Zink – Diät für Immunität – verbrauchen Produkte mit Zink. Diese Biopräparation überwacht die richtige Stoffwechselrate von Ascorbinsäure im Körper und steuert auch die Funktion des körpereigenen Immunsystems . Es hilft auch bei Erkältungen und Halsschmerzen und beschleunigt die Heilung während der gesamten Heilungsperiode.

Lassen Sie uns sicherstellen

Diät gegen Erkältungen und Stärkung der Immunität Lassen Sie sich von unserer siebentägigen Resistenzdiät inspirieren. Es enthält täglich 10 mg Zink (ein Mann benötigt etwas mehr: 15 bis 30 mg) und 200 bis 400 mg Vitamin C (die tägliche Dosierung für ein gesundes Individuum, um nicht darüber hinauszugehen 500 mg).

Es ermöglicht Ihnen ebenfalls, mit der Zahl umzugehen, da ihr täglicher Wert nur 1200-1300 kcal beträgt. Erster

Tag Erste Mahlzeit am Morgen: Ein Glas 2-prozentige Milch mit 3 Esslöffeln Müsli mit Rosinen sowie Nüssen und Bananen. 2. Morgenmahlzeit : ein halber Graham mit einem Esslöffel Getreidequark kombiniert mit einem halben Teelöffel Schnittlauch, mittelrotem Pfeffer, 2 Mandarinen, 2 Paranüssen. Mittagessen: 3/4 Tasse gedämpfter Buchweizen; 120 g Kabeljaufilet mit Zwiebeln und Oregano, ein Zopf aus einem Glas Sauerkraut und geriebenen Karotten, ein Glas Apfelsaft.

Abendessen: Salat aus großen gedämpften Kartoffeln und ein halbes Glas Bohnen- Polana- Sauce mit einem Teelöffel Senf, 3 EL Joghurt und einem Teelöffel Basilikum, einem Glas Früchtetee. Tag 2 Erste Mahlzeit am Gesundheit Morgen : Hafermehl mit 2 Esslöffeln Hafermehl, 3 ausgetrockneten Aprikosen und einem Glas 2-prozentiger Milch, Apfel.

Zweites Frühstück: ein Getränk aus einem Glas Naturjoghurt, einem Glas Multivarsaft und auch Basilikum; ein halber Graham.

Mittagessen: 2 Werkzeugkartoffeln; Salm auf Steak in Aluminiumfolie mit Zitrone gebacken sowie Schnittlauch, eine Scheibe riesigen roten Pfeffers, eine halbe Zwiebel sowie ein halbes Glas grüne Erbsen. Abendessen: Salat aus 4 Salatblättern, einer großen Tomate, einem halben Feta-Käse, 6 Oliven und einem Teelöffel Salbei, poliert mit Vinaigrette-Sauce, einem Glas Kräutertee.

Tag drei Erste Mahlzeit am Morgen: 5 Esslöffel Cornflakes, ein Esslöffel geriebene Mandeln und ein Esslöffel Rosinen kombiniert mit einem Glas 2-prozentiger Milch, einer halben Grapefruit. 2. Frühstück: ein halber Graham mit einer Dosis Hauskäse, bestreut mit Thymian, einer großen Birne, einer Dosis Haselnüssen.

dass sie nicht in der Gesundheit Ernährung fehlen

Mittagessen: 3/4 Tasse vorbereiteter Gerstenbrei, 120 g gedünstetes Pollockfilet in einer Sauce aus 1/3 Tasse Milch, einem Teelöffel Kartoffelmehl und einem Teelöffel Oregano, einem kurz gekochten winzigen Brokkoli ro se, a Glas Orangensaft.

Abendessen: ein Salat aus einem Glas Weißkohl, einer halben Orange, einem Esslöffel Sonnenblumenkernen und 3 marinierten Pflaumen, dazu eine Sauce aus einem Esslöffel Mayo und 3 EL Joghurt, ein Glas Naturtee .

Tag vier Erstes Frühstück : Haferflocken mit 2 Esslöffeln Haferflocken, 2 Feigen und einem Glas 2 Prozent Milch, Apfel. Zweites Frühstück: ein halber Graham mit 2 Scheiben Schinken, Salat und einem Teelöffel Tomatenkonzentrat, einer großen Tomate, 2 Esslöffel Pistazie

Nüsse. Mittagessen: 2 mittelgroße Kartoffeln, 120 g in Folie mit Schnittlauch gebackenes Seehechtfilet, 2 marinierte Gurken, eine halbe Zwiebel, einen Apfel, ein Glas Spargelbohnen, ein Glas schwarzen Johannisbeersaft. Abendessen: Salat mit einem Glas grünen Erbsen, hart gedämpften Eiern sowie mittlerer Gurke, Sauce mit einem Esslöffel Mayonnaise und 3 Esslöffel Joghurt, ein Glas Bio-Tee.

dass sie nicht in der Gesundheit Ernährung fehlenTag 5 Mahlzeit am ersten Morgen: ein Glas 2-prozentige Milch mit 3 EL Müsli mit Rosinen und Nüssen, mittelgroße Birne. 2. Frühstück: ein halber Graham mit einem Teelöffel Margarine und auch 2 Scheiben Lendenstück, Werkzeug roter Pfeffer; Orange. Mittagessen: 3/4 Tasse gekochter Wildreis, Lachssteak in Folie mit Gesundheit Zitrone und Oregano gebacken; Grundmaterial aus 4 Salatblättern, einer riesigen Tomate sowie einer halben Zwiebel, einem

Glas kurz gedünstetem Blumenkohl, einem Glas Kefir.

  • Abendessen: Salat mit kurz gekochtem Gemüse: ein paar Brokkoliröschen, ein halbes Glas gelbe Spargelbohnen sowie Karotten, gemischt mit einem Esslöffel Natka und drei Esslöffel Joghurt, einem Glas Früchtetee.
  • Tag 6 Erstes Frühstück: 5 Esslöffel Flocken und 4 Pflaumen mit einem Glas 2-prozentiger Milch, Kiwi. Mahlzeit am zweiten Morgen: ein halber Graham mit einem Teelöffel Margarine und einer Scheibe gelbem Käse, eine große Birne.

Wie gehen wir Gesundheit genau damit um

Mittagessen: 2 Werkzeugkartoffeln, 120 g Kabeljaufilet, gekocht mit Karotten, Zwiebeln, etwas Celer y und 2 Walnüssen, gekonnt mit einem Esslöffel Tomate und auch Oreganokonzentrat, ein Zopf aus einem Glas Sauerkraut mit Kreuzkümmel, ein Glas Kefir.
Abendessen: ein Stück mittelgroßer Paprika, eine große Tomate, eine halbe Zwiebel, 2 Esslöffel Getreidequark sowie ein Teelöffel Basilikum, ein Glas Früchtetee.

  • Tag sieben Erste Mahlzeit am Morgen: Haferflocken mit 2 Esslöffeln Haferflocken, 3 ausgetrocknete Aprikosen sowie ein Glas 2-prozentige Milch, eine halbe Grapefruit.
  • Zweites Frühstück: ein halber Graham mit einem Teelöffel Margarine und einem Stück Schweinefleisch mit mittelgroßer Gurke aus der Türkei, 2 EL Haselnüsse, Apfel.

Mittagessen: 3/4 Tasse gedünstete Brötchen, 100 Gramm gedünstet Hühnerleber mit Zwiebeln, eine große Karotten – Suppe, fünfzig Prozent Sellerie, Apfel, ein Paar Walnüsse polana TL Öl ein Glas Apfelsaft Supp st: Salat von Short- gekochtes Gemüse: ein halbes Glas gelbe Spargelbohnen, ein halbes Glas Gesundheit umweltfreundliche Spargelbohnen, Karotten und ein halbes Glas Brokkoli mit einem Teelöffel Estragon und Zitronensaft.

Geschädigtes Immunsystem:

Wie gehen wir Gesundheit genau damit umDas körpereigene Immunsystem sollte unser Hauptproblem sein, insbesondere im Zusammenhang mit der Pandemie, vorausgesetzt, die Risiken, denen wir uns aussetzen können. Das Immunsystem ist wichtig, damit die Abwehrreaktion des Körpers effektiv funktioniert und ihn vor Viren (Infektionen, Keimen sowie verschiedenen anderen Mikroben, die Krankheiten verursachen können) schützt und uns so gesund und ausgeglichen wie möglich hält. Für einige gesunde Jugendliche hat das körpereigene Immunsystem Zeiten, in denen es nicht so funktioniert, wie es sollte, was uns einem Krankheitsrisiko aussetzt .-

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein